Die Projektidee „Die kunterbunte Westzipfelkulinarik“ hat als Projektträger den DRK Kreisverband Heinsberg e.V. mit Herrn Terodde als Vertretungsberechtigtem und Frau Litherland und Frau Walter als Ansprechpartnerinnen. Das Projektgebiet besteht aus den Gemeinden Gangelt, Selfkant, Waldfeucht und der Stadt Heinsberg.

Die kunterbunte Westzipfelkulinarik ist ein Event, das ein Fest der Kulturen und Genüsse sein soll. Primär steht das Probieren von traditionellem Essen aus verschiedenen Ländern im Vordergrund. Es soll aber auch ein Familienfest sein, das ein Rahmenprogramm und Kinderanimation bietet. Vereine können sich vorstellen und auftreten und für Kinder wird es u.a. eine Hüpfburg geben. Es sind alle eingeladen, die kommen möchten. Die Gestaltung und Durchführung des Events sowie die Zubereitung der Speisen erfolgt durch Bürgerinnen und Bürger der Westzipfelregion. Hierdurch wird der regionale Zusammenhalt gestärkt. Der Aspekt der Integration und der kulturübergreifenden Zusammenarbeit spielt ebenfalls eine große Rolle. Das Event soll jedes Jahr in einer anderen Gemeinde stattfinden. Ehrenamtliche Helfer werden für die Umsetzung und Vorbereitung benötigt.